FIND A STORE SIGN UP FOR NEWS & SALES

SHEEVA TWIN JR + FDT JR 7 WB

SHEEVA TWIN JR + FDT JR 7 WB

SHEEVA TWIN JR

BINDUNG: FDT JR 7 WB

 
Für alle Nachwuchsfahrerinnen, die dem Zauberteppich entwachsen sind und nun den ganzen Berg zu ihrer Spielwiese machen wollen, ist der Sheeva Twin JR die richtige Wahl, um weitere Fortschritte zu machen. Der Twin-Tip-Ski mit einfach zu bedienendem Bindungssystem erlaubt ein spielerisches Handling und garantiert jede Menge Fahrspaß. Und der weiche, harmonische Flex spart Kraft und sorgt für Action bis zum letzten Lift.
COD. 8A0102MG001 - BLAUGRÜN

TECHNISCHE DATEN

  • DIN Configuration: 2-7
  • Platte: FDT JR Rental S(108-128)/FDT JR Rental L(138-148)
  • Konstruktion: Composite Partial Sidewall
  • Kern & Materialien: PU
  • Bindung: FDT JR 7 WB
  • Kantentuning Unten: 0,9°
  • Kantentuning Seite: 87,7°

Größe(cm)

GRÖSSEN / DIMENSIONEN

Größen (cm) 108 118 128 138 148
Taillierung 99 - 72 - 90 105 - 74 - 96 105 - 74 - 96 109 - 76 - 99 109 - 76 - 99
RADIUS (M) 8 9 11 12 14

GRÖSSENTABELLE

DIE RICHTIGE SKILÄNGE WÄHLEN

Die richtige Länge des Skis zu wählen ist nicht einfach. Es spielen viele Faktoren dabei eine wesentliche Rolle: Können, Geländebeschaffenheit, Kategorie, persönliche Vorlieben usw.

Allgemein sollte die Skilänge zwischen Kinn und Kopfende liegen. Experten wählen eine Länge, die etwas über der Körpergröße liegt.

Höhe
(ft & in)
Höhe
(cm)
Empfohlen
Ski Längen
4’0” 122 100-110
4’2” 127 110-120
4’4” 132 120-130
4’6” 137 125-135
4’8” 142 130-140
4’10” 147 135-145
5’0” 152 140-155
5’2” 158 145-165
5’4” 163 150-170
5’6” 168 155-175
5’8” 173 160-180
5’10” 178 165-185
6’0” 183 170-185
6’2” 188 175-193

Sobald du deinen empfohlenen Größenbereich gefunden hast, solltest du dich nun entscheiden, ob du lieber einen längeren oder kürzeren Ski fahren möchtest. Generell lässt sich sagen, dass kürzere Ski leichter zu drehen sind, längere Ski hingegen sind stabiler und laufruhiger. Schmälere Carvingski mit kleinerem Radius können kürzer gefahren werden, breitere All Mountain und Freeride Ski mit Rocker sollten länger sein. Rocker Ski haben eine kürzere Kontaktlänge zum Schnee und lassen sich trotz der größeren Skilänge leichter steuern.

KÜRZER, NÄHER AM KINN, WENN:
  • Du bist Anfänger oder leicht fortgeschrittener Skifahrer
  • Du bevorzugst kürzere, schnellere Schwünge
  • Du suchst einen Carving Ski
LÄNGER, NÄHER AM KOPFENDE, WENN:
  • Du bist ein erfahrener Skifahrer
  • Du fährst gerne schnell und liebst lange Schwünge
  • Du fährst hauptsächlich abseits der präparierten Piste
  • Du suchst einen Ski mit großem Rocker

FINDE DEINE GRÖSSE

Dies dient zur Orientierung, um allgemein ein Gefühl für die Größenwahl zu bekommen. Andere Faktoren wie Gewicht, Kraft, Skifahrstil, Geschwindigkeit und bevorzugte Radien spielen eine ebenso wichtige Rolle bei der Längenwahl. Dein Fachhändler kann dir hier die beste Empfehlung geben.

level

SCHWÜNGE

GESCHWINDIGKEIT

Deine Größe -10 CM

GRÖSSENTABELLE

DIE RICHTIGE SKILÄNGE WÄHLEN

Die richtige Länge des Skis zu wählen ist nicht einfach. Es spielen viele Faktoren dabei eine wesentliche Rolle: Können, Geländebeschaffenheit, Kategorie, persönliche Vorlieben usw.

Allgemein sollte die Skilänge zwischen Kinn und Kopfende liegen. Experten wählen eine Länge, die etwas über der Körpergröße liegt.

Höhe
(ft & in)
Höhe
(cm)
Empfohlen
Ski Längen
4’0” 122 100-110
4’2” 127 110-120
4’4” 132 120-130
4’6” 137 125-135
4’8” 142 130-140
4’10” 147 135-145
5’0” 152 140-155
5’2” 158 145-165
5’4” 163 150-170
5’6” 168 155-175
5’8” 173 160-180
5’10” 178 165-185
6’0” 183 170-185
6’2” 188 175-193

Sobald du deinen empfohlenen Größenbereich gefunden hast, solltest du dich nun entscheiden, ob du lieber einen längeren oder kürzeren Ski fahren möchtest. Generell lässt sich sagen, dass kürzere Ski leichter zu drehen sind, längere Ski hingegen sind stabiler und laufruhiger. Schmälere Carvingski mit kleinerem Radius können kürzer gefahren werden, breitere All Mountain und Freeride Ski mit Rocker sollten länger sein. Rocker Ski haben eine kürzere Kontaktlänge zum Schnee und lassen sich trotz der größeren Skilänge leichter steuern.

KÜRZER, NÄHER AM KINN, WENN:
  • Du bist Anfänger oder leicht fortgeschrittener Skifahrer
  • Du bevorzugst kürzere, schnellere Schwünge
  • Du suchst einen Carving Ski
LÄNGER, NÄHER AM KOPFENDE, WENN:
  • Du bist ein erfahrener Skifahrer
  • Du fährst gerne schnell und liebst lange Schwünge
  • Du fährst hauptsächlich abseits der präparierten Piste
  • Du suchst einen Ski mit großem Rocker